Berichte/2014/Leo Weihnacht - LeonbergerClub Regio Mitte

Schweizerischer Leonberger Club
Regio Mitte
Direkt zum Seiteninhalt

Berichte/2014/Leo Weihnacht

Berichte > 2014

14. Dezember 2014

Leo Weihnacht 2014

(Galerie)

Dieses Jahr feierten wir Leoweihnacht im Schützenhaus in 3400 Burgdorf, allen bekannt von unseren jeweiligen GV‘s. 
Um einige schöne Stunden zusammen verbringen zu können, trafen sich Leofreunde aus der ganzen Schweiz, von Deutschland und Frankreich. 
Um 11.00 Uhr traf man sich beim Schützenhaus auf der grossen Wiese. Die Hunde konnten sich nach Herzenslust beschnuppern, sich begrüssen und spielen. Auch die Zweibeiner begrüssten sich herzlich, ja man hatte sich zum Teil schon lange nicht mehr gesehen. Es gab viel zu erzählen. 
Auch diesmal hat Robert Schneeberger für uns einen schönen Spaziergang ausgesucht. In sehr schöner Landschaft führte unser Weg der Emme entlang, ein wahrlich wunderbarer Fluss. Mit seinen schönen Buchten beliebte Badeplätzli für Jung und Alt. Unsere Leos wussten das sehr zu schätzen, einige bekamen vom Wasser fast nicht genug, es machte ihnen sichtlich Mühe das wunderbare Element Wasser zu verlassen. 
Das Wetter war angenehm, manchmal schien die Sonne etwas durch die Wolken und liess die Kirche und das Schloss in ihrem Glanz erstrahlen. 
Wieder im Schützenhaus angekommen gab’s für unsere Leo-Freunde zu essen oder zu trinken, ja, so herumzutollen verbraucht Kalorien. 
Im grossen Saal mit schön gedeckten Tischen, (wir waren eine Gruppe mit über 40 Pers.) wurden wir mit Glühwein und etwas zum Knabbern herzlich empfangen. Der Leo-Shop war auch zugegen und hatte, wie ich sah, etliche schöne Neuerungen. Ich "postete" mir den uns so lieb gewordene Leo-Kalender 2015. 
Nachdem jedes sein Plätzli am Tisch gefunden hatte hielt Anita eine schöne Ansprache und begrüsste viele neue Gesichter. 
Ein schön angerichteter guter Salat wurde als Erstes serviert. Ja, es wurde langsam still im Saal, ein gutes Zeichen!
Bevor das Dessert serviert wurde, ging man wieder raus um die Gruppenfotos zu machen. Besonders den Leos gefiel das sehr, so konnten sie wieder spielen und sich vom schön braven "Stillsitzen" erholen. 
Nachdem sich unsere Pfotenfreunde ausgetobt und wir Frischluft getankt hatten, ging’s wieder rein und das Dessert wurde serviert. Wir genossen es und man konnte schön miteinander plaudern. 
Wie es halt so ist, löste sich die Gruppe so ca. gegen 16.30 langsam auf, es wurde schon langsam dunkel. Einige hatten einen weiten Heimweg. 
Unsere Leos denken sicher gerne an den 14.12.2014 zurück und hoffen, dass es im 2015 auch wieder ein solch schönes Weihnachtsfest geben wird.
Barbara mit Carmen
Zurück zum Seiteninhalt